Intraokularlinsen ZEISS

Die Unternehmungsgruppe Carl Zeiss ist internationaler Marktführer auf dem Gebiet optisch und optisch-elektronischer Produkte mit weltweit ca. 24.000 Mitarbeitern. Neben Intraokularlinsen stellt Zeiss Teleskope, Brillengläser, Photokameras, Filmkameras, sowie optische Geräte für biomedizinische und Halbleiterforschung her. Ausserdem werden Optiken für die Automobilindustrie sowie für Ingenieurwissenschaften produziert.

 

Zeiss ist in mehr als 40 Ländern weltweit aktiv und verfügt über 40 Produktionsstätten, 50 Niederlassungen und 20 Forschungszentren. Bereits 1846 in Jena gegründet, hat es seine Zentrale in Oberkochen und gehört obwohl börsennotiert zu einem Grossteil der Carl Zeiss Stiftung.

Zeiss betätigt sich seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Intraokularlinsen und hat 2 der innovativsten Unternehmen wie IOL-Ioltech 2004 und Acri.Tec  2007 übernommen. Das Portfolio von Zeiss weist folgende Linsen auf:

  • MICS-IOL`s: die beste Lösung um einen induzierten Astigmatismus zu minimieren.
  • Premium-IOL`s:  multifokale diffraktive-refraktive und torische Linsen

Komplettiert wird das Linsenprogramm von Zeiss durch vorgeladene Linsen (siehe Filter), um die Intraokularchirurgie noch sicherer durchführen zu können.

 

Inländischer Vertriebspartner:
Carl Zeiss Meditec
Adresse:
Vertriebsgesellschaft mbH
Rudolf-Eber-Straße 11
73447 Oberkochen
Germany
Telefonnr. Kontakt:
+49 800 470 50 30
E-mail Kontakt:
Iol.order@meditec.zeiss.com
Webseite Vertriebspartner: